Hinweis:

Ich habe diesen Kurzvortrag selbst recherchiert. Dennoch kann ich die inhaltliche Richtigkeit nicht gewährleisten.
Die folgenden Infos sollen als Vorlage und Ansatz dienen und nicht einfach kopiert werden.

Das folgende Video kann dir helfen, dich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Kurzvortrag Wasserhärte

Gliederung:

    1. Definition
    2. Weiches und hartes Wasser
    3. Ursachen der Wasserhärte
    4. Ermitteln der Wasserhärte
    5. Mittel gegen hartes Wasser

1. Definition

Die Wasserhärte gibt an, in welcher Konzentration Ionen im Wasser gelöst sind.
Die wichtigen „Härtebildner“ sind Calcium, Magnesium, Barium und Strontium.

2. Weiches und Hartes Wasser

Weiches WasserHartes Wasser

ca. 0 – 14 °dH

  über 14 °dH
  • in Basalt-, Gneis- und Granitregionen
  • in Kalk- und Sandsteinregionen
  • Wenige gelöste Ionen  kein Kalk
  •  Viele gelöste Ionen Kalk
  • Gut zum Waschen und Kochen geeignet
  • Verkalkungen und Veränderung des Geschmacks von Lebensmitteln (z.B. Tee)
  • nicht das beste Trinkwasser, da kaum Magnesium und Calcium enthalten ist
  • erhöhter Verbrauch von Shampoo, Spül- und Waschmitteln
  • erhöhte Energiekosten, aufgrund von Verkalkungen

3. Ursachen der Wasserhärte

  • Mineralauswaschungen von Gesteinen

Das Wasser/Grundwasser löst auf dem Weg durch unser Erdreich Mineralien aus Gesteinen wie Kalk, Gips, Sandstein und Dolomit.

  • Kalkauflösung durch sauren Regen

Saurer Regen (Schwefelsäure und Salpetersäure) sorgt dafür, dass mehr Mineralien aus Kalk ausgewaschen werden.
Vor allem Landwirtschaftsbetriebe kalken ihre Böden, da dieser ansonsten versauert. Sie erhalten so die Reaktion von den Säuren und Kalk aufrecht. Dies führt dazu, dass sich der Härtegrad des Grundwassers erhöht.
Man versucht mit den sauren Regen mittels Industriefiltern und Katalysatoren einzudämmen.

4. Ermitteln der Wasserhärte

  • wasserhaerte.net
  • Wasserversorger kontaktieren
  • Wasserabrechnung nachschauen
  • Selbsttest

5. Mittel gegen hartes Wasser

  • Wasserfilter
  • Abkochen
  • Entkalker
  • Enthärtungsanlagen
  • Essig gegen Kalkablagerungen

Quellen

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserhärte
  • http://www.trinkwasser-info.com/wasserarten/weiches-wasser-die-vor-und-nachteile/